Themen
News

Synodale Dienste mit neuer Adresse: Piepenstockstraße 27

Auch bei den Synodalen Diensten hieß es in den vergangenen Monaten, Kisten packen und umziehen. Die neue Adresse ist die Piepenstockstraße 27.

Auch bei den Synodalen Diensten hieß es in den vergangenen Monaten, Kisten packen und umziehen. Die sind nun schon so gut wie alle ausgepackt und die neuen Büros im Varnhagenhaus bezogen. Selbst die Mediothek mit ihrem umfangreichen Bestand an Büchern sowie digitalen Medien zum Ausleihen ist so gut wie eingeräumt. Für die Fachberatung der Kindertageseinrichtungen, das Jugendreferat, die Erwachsenenbildung und die Mediothek heißt die neue Adresse also: Piepenstockstraße 27.

Im Erdgeschoss im Varnhagenhaus, dort wo bis vergangenen Jahres noch die Netzwerk Diakonie ihr langjähriges Domizil hatte, sind die Synodalen Dienste nun in ihren neuen Räumlichkeiten anzutreffen. Nur das Schulreferat ist an zwei Stellen, einmal im Varnhagenhaus (Sekretariat) und im benachbarten Kreiskirchenamt (Schulreferent Hans Hallwaß, Piepenstockstraße 21) untergebracht. Hinzu kommt die Mitarbeitervertretung, die bislang in der Waisenhausstraße neben dem Krankenhaus Bethanien anzutreffen war, und seit einigen Wochen nun auch ihr neues Büro im Erdgeschoss des Varnhagenhauses bezogen hat.

Notwendig geworden sind die Umzüge, um für die Verwaltungsmitarbeitenden, die im Zuge der Fusion neu an den Standort Iserlohn gekommen sind, Raum zu schaffen.  

Zurück zur Übersicht