Themen
Alle News

3. Frauenmahl: "Wir können auch anders..."

Die Veranstalterinnen des 3. Frauenmahles vor dem Altar der St. Viktor-Kirche Schwerte: (v.l.) Pfarrerin i.R. Margret Held, Sybille Mann, Pfarrerin Ruth Hansen, Mandy Brösner, Beate Jarzombek und Petra Vennewald

3. Frauenmahl: "Wir können auch anders..."

Festlich gedeckte Tische, ein mehrgängiges Menü und anregende Tischreden – das sind die Zutaten für das 3. Frauenmahl des Evangelischen Kirchenkreises Iserlohn. Diesmal wird die St. Viktor-Kirche in Schwerte für das Treffen von Frauen für Frauen für den Freitag, den 1. September 2017, hergerichtet und herausgeputzt. Anmeldungen sind ab sofort möglich....mehr

Klostertage in der Abtei Varensell

Klostertage in der Abtei Varensell

Vier Tage im Rhythmus der klösterlichen Stundengebete leben, Stille erfahren und eigene Frei- und Denkräume entdecken: Die Evangelische Erwachsenenbildung Iserlohn bietet vom 20. bis 23. Oktober 2017 und vom 23. bis 26. Oktober 2017 Klostertage in der Abtei Varensell an....mehr

Dr. Arne Kupke zum Verwaltungszusammenschluss

Dr. Arne Kupke / Foto: EKvW

Dr. Arne Kupke zum Verwaltungszusammenschluss

Dr. Arne Kupke, Juristischer Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen, sieht im geplanten Zusammenschluss der Verwaltungen der vier Evangelischen Kirchenkreise Soest, Arnsberg, Iserlohn und Lüdenscheid/Plettenberg ein Modell, mit dem die Kirchenkreise auch zukünftigen Herausforderungen begegnen können....mehr

Nachwuchsförderung: Ein Forum für junge Künstler und Künstlerinnen

Jonathan Förster, 20, angehender Kirchenmusik-Student lässt Zuhörende an seiner Entwicklung teilhaben / Foto: Ev. Kantorei Iserlohn

Nachwuchsförderung: Ein Forum für junge Künstler und Künstlerinnen

Im neuen Veranstaltungsformat "Junges Forum" sollen Nachwuchs-Musiker und Musikerinnen die Vorspielsituation für Gottesdienst und Konzert üben können. Das Konzert ist am Freitag, 30 Juni, 18 Uhr in der Obersten Stadtkirche Iserlohn....mehr

Kreissynode feierte kleines "Reformations-Fest"

Kreissynode feierte kleines "Reformations-Fest"

Reformatorische Jahrmarktstimmung kam auf, als rund 150 Delegierte der Kreissynode Iserlohn mit ihren Partnern im Innenhof der Obersten Stadtkirche einen "Abend der Begegnung" feierten.