Themen
Alle News

Miteinander zwischen Kulturen und Religionen fördern

(v. l.) Martin Wächter, Joachim Steuer, Dr. Peter Paul Ahrens, Hanna Freissler, Martina Espelöer, Karin Nigbur-Martini, Detlef Seidel, Heinrich Böckelühr

Miteinander zwischen Kulturen und Religionen fördern

Beim „Politischen Tisch“ mit den Vertretern der Kommunen und des Märkischen Kreises, zu dem Superintendentin Martina Espelöer ins Haus des Kirchenkreises eingeladen hatte, stand das Miteinander zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Herkunft im Zentrum des Gesprächs. ...mehr

Die Lutherkirche Altena erstrahlt in neuem Glanz

Die Lutherkirche Altena erstrahlt in neuem Glanz

Die Lutherkirche Altena ist wiedereröffnet – und strahlt in neuem Glanz: Zwei Jahre nach dem Kirchenbrand konnte die Evangelische Kirchengemeinde am 12. März 2017 wieder in ihre frisch renovierte Kirche einziehen. ...mehr

"Gnadenlos - Gnädig": Reformationsgottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer

"Gnadenlos - Gnädig": Reformationsgottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer

Zu einem Reformationsgottesdienst hatte der Kirchenkreis (Schulreferat) Lehrerinnen und Lehrer am 21. Februar in die Ebbergkirche nach Hemer eingeladen. Unter der Überschrift "Gnadenlos - Gnädig" wurden Beispiele aus dem Schulalltag gesammelt, in denen sich Erfahrungen von Gnade ebenso widerspiegelten, wie Erfahrungen der Gnadenlosigkeit im persönlichen und beruflichen Alltag....mehr

Jahresempfang fragte nach den Einflüssen Luthers

Jahresempfang fragte nach den Einflüssen Luthers

Der Jahresempfang am 9. Februar stand ganz im Zeichen Martin Luthers. Referentin ging Dr. Christine Eichel, Publizistin aus Berlin, ging auf die gesellschaftlichen Einflüsse des Reformators ein, die noch die Gesellschaft prägt. Rund 130 Gäste aus Kirche, Diakonie sowie Wirtschaft und Politik waren im Jahr des Reformationsjubiläums ins Varnhagenhaus gekommen. ...mehr

Seminar zur Sterbe- und Trauerbegleitung in Haus Nordhelle

Foto: Simon-Mattis Jetzschke, Nordnorwegen

Seminar zur Sterbe- und Trauerbegleitung in Haus Nordhelle

„Mensch - wo bist Du? Wenn das Ich aus der Fassung gerät“ heißt ein Seminar zur Sterbe- und Trauerbegleitung, das vom 1. bis 4. Juli 2017 im evangelischen Tagungszentrum Haus Nordhelle in Meinerzhagen stattfindet. Einige wenige Plätze sind noch frei. Die Leitung hat Pfarrerin und Systematische Therapeutin Friederike Jetzschke gemeinsam mit Antje Drescher, Die Brücke (Sterbe- und Trauerbegleitung Schwerte e. V. ).Anbei der Flyer mit Angaben zum Programm, Kosten und der Anmeldung....mehr