Themen
News

Ralf Micha in den Kreissynodalvorstand eingeführt

Ralf Micha mit Superintendentin Martina Espelöer in der Erlöserkirche in Iserlohn-Wermingsen

Ralf Micha wurde im Rahmen einer adventlichen Abendandacht am 7. Dezember 2017 durch Superintendentin Martina Espelöer als Synodalältester in den Kreissynodalvorstand eingeführt. Die Einführung fand in der Erlöserkirche in Iserlohn statt, zu deren Kirchengemeinde Ralf Micha gehört. In der Erlöserkirchengemeinde ist der heute 46-jährige Ralf Micha auch stellvertretender Vorsitzender des Presbyteriums. Die Andacht gestalteten Pfarrer Dr. Gottfried Abrath, der Chor Outtalimits sowie Sebastian Schwill am Klavier mit. Superintendentin Espelöer gab Ralf Micha als Geleitwort aus dem alttestamentlichen Buch Micha, Kapitel 6, Vers 8 den Vers mit: „Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott“. In ihrer Andacht legte sie Psalm 24 aus.

Ralf Micha wurde von der Kreissynode im Sommer dieses Jahres in den Kreissynodalvorstand gewählt. Wie in jeder evangelischen Kirchengemeinde, so ist Leitung auch auf Ebene des Kirchenkreises eine gemeinsame Aufgabe von Pfarrerinnen und Pfarrern zusammen mit den Ehrenamtlichen. Der Kreissynodalvorstand, der die Geschäfte des Kirchenkreises führt, bildet hier keine Ausnahme.

Der Kreissynodalvorstand ist neben der Kreissynode das höchste Gremium im Kirchenkreis. Der KSV führt die Beschlüsse der Kreissynode aus und ist ihr rechenschaftspflichtig. Er beaufsichtigt das Kassenwese des Kirchenkreises, beruft die haupt- und nebenberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kirchenkreises. Zudem wirken die Mitglieder des Kreissynodalvorstandes mit bei Visitationen der Kirchengemeinden, bei der Wahl und Einführung der Pfarrerinnen und Pfarrer, bei der Einweihung von Gottesdienststätten und bei sonstigen Veranstaltungen, die für den Kirchenkreis von Bedeutung sind. Der KSV kommt einmal im Monat zu seiner Sitzung zusammen.

Ralf Micha ist Gymnasiallehrer in Iserlohn, verheiratet und hat drei Kinder.

Zurück zur Übersicht