Themen
News

Brigitte Zywitz verabschiedet sich aus der Medienzentrale

Fast 15 Jahre hat Brigitte Zywitz in der Medienzentrale des Evangelischen Kirchenkreises Iserlohn die Beratungsarbeit am Freitag geleistet und sich um die Dokumentation und Systematisierung von neu angeschafften Medien gekümmert. Ende Oktober hieß es dann, Abschied zu nehmen von der Mediotheksarbeit, denn Brigitte Zywitz wird ab November die 2. Pfarrstelle in Hennen/Kalthof übernehmen.

In einer kleinen Feierstunde war Gelegenheit, auf vergangene Zeiten zurück zu blicken. Gekommen waren neben den Kolleginnen und Kollegen vom „Bildungsflur“ auch Superintendentin Espelöer und Frau Rammelmann, die einen Gruß vom Kirchenkreis-Geschäftsführer Steuer überbrachte. Superintendentin Espelöer erinnerte zu diesem Anlass an die Bedeutung der Mediotheksarbeit für den Kirchenkreis Iserlohn, für die Gemeindearbeit und für die religionspädagogische Arbeit an den Schulen. Medienreferent Ulrich Vaorin überreichte passend zum Abschied eine „Mediensammlung“ als herzlichen Dank für die wertvolle Arbeit, die Frau Zywitz für die Mediothek geleistet hat: Darunter zu finden waren ein Reformations-Daumenkino sowie eine fotografische Dokumentation gemeinsamer Aktionen, Projekte und Veranstaltungen. Ulrich Vaorin und Brigitte Zywitz waren sich abschließend einig, dass sich die neue Pfarrerin schnell von der „besten“ Kollegin zur „besten“ Entleiherin der Medienzentrale entwickeln werde.

Zurück zur Übersicht