Themen
News

Entsetzen - Trauer - Anteilnahme

Mit großer Betroffenheit sehen und hören wir in den Nachrichten die Bilder von Terroranschlägen in Spanien - insbesondere in Barcelona, bei dem viele Menschen ermordet bzw. verletzt wurden.

Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern und ihren Angehörigen. Wir wenden uns gegen jede Form von Gewalt; insbesondere, wenn diese Gewalt missbräuchlich durch religiöse Argumente legitimiert werden soll.

Wir bitten Gott um seinen Frieden für unsere Welt mit dem folgenden Gebet, das sich anlehnt an Worte, die Präses Annette Kurschus den westfälischen Gemeinden für diesen Sonntag zugesendet hat:

Barmherziger Gott,
wieder wurde wahllos gemordet,
wieder schreien Schmerz und Hass zum Himmel.
Angst und Wut greifen auch nach uns. Darauf setzen die Täter.
Wir bitten Dich: Lass die Saat nicht aufgehen!
Wir bitten für die Toten und alle, die um ihr Leben kämpfen,
für die an Leib und Seele Verletzten,
für die Angehörigen,
die Rettungs- und Sicherheitskräfte,
für Politiker und Wähler.

Wecke und stärke in uns die Gewissheit,
dass Worte und Taten der Menschlichkeit zählen - gerade jetzt!

Du sagst zu uns: "Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch."
Von deiner Gnade leben wir. In Jesu Namen. Amen

 

 

Zurück zur Übersicht