Themen
News

300 Kinder beim Ferienspaß im Sauerlandpark

Ferienspaß im Sauerlandpark heißt es für rund 300 Kinder vom 17. Juli bis 19. August 2017. Jede Woche besuchen zwischen 140 und 160 Kinder das Ferienprogramm der vier Offenen Ganztagsgrundschulen in Hemer: der Woesteschule, Freiherr-vom-Stein, Grundschule Ihmert und Brabeckschule. Für ein abwechslungsreiches Programm ist gesorgt.

Für die Kinder gibt es Workshops wie Tanz, Musik, Sport, Abenteuer und Action sowie Zirkus. Auch das Gelände des Sauerlandparks mit dem Grohe-Forum bietet viel Abwechslung. „Für uns ist es einfach großartig, den Sauerlandpark sowie den benachbarten Sportplatz des TV Deilinghofen nutzen zu können“, sagt Erich Reinke, Geschäftsführer des Evangelischen Jugendreferats Iserlohn, zum dem die vier OGS in Hemer gehören. Für eine gute Betreuung stehen neben dem Team der Offenen Ganztagsschulen zudem rund 20 Betreuer. Um die drei Wochen ist ein Kind bei den Ferienspielen dabei und kann von 7 Uhr früh bis nachmittags um 16.30 Uhr viel erleben.

Die Zeit vergeht so wie im Flug, sodass das Team mit den Kindern am Mittwoch, 2. August, bereits Bergfest feiern konnte. Es gab ein buntes Programm mit viel Spaß, Bewegung und Musik, bei dem die Kinder ihren Eltern zeigten, was sie gelernt und einstudiert haben. Als Höhepunkt gab es ein Eis, das die Kinder Bürgermeister Michael Heilmann und Erich Reinke nur so aus der Hand rissen.

Die Ferienbetreuung im Sauerlandpark findet bereits zum achten Mal statt.

Zurück zur Übersicht