"Inklusion im Film" - Anregungen für Schule und Gemeinde

Verschiedene DVDs zum Thema Inklusion gibt es ab sofort zur Ausleihe in der Mediothek. / Foto: M. Mickein

"Inklusion im Film" ist ein neues Angebot der Mediothek des Kirchenkreises Iserlohn. Medienreferent Ulrich Vaorin hat - mit Unterstützung des "Projektfonds Barrierefreier Kirchenkreis" - eine Sammlung von sehenswerten und pädagogisch empfehlenswerten DVDs angeschafft, die für den Einsatz in Gemeinde und Schule gedacht sind. 

Bei der Auswahl der Filme war wesentlich, dass unterschiedlichste Gruppen - im Elementarbereich über die weiterführenden Schulen bis hin zur Seniorenarbeit - die Filme präsentieren können. Angeschafft wurden Kurzfilme, Dokumentationen und Spielfilme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit entsprechenden Arbeitshilfen. 

Die Medien sind für Multiplikatoren/innen und Interessierte in der Medienzentrale des ev. Kirchenkreises, Piepenstockstr. 21, entleihbar (02371/795-155).

Übersicht der Filme

Mobile (Animations-Kurzfilm über eine Mobile-Kuh, die Anschluss sucht, Adressatengruppen: alle von Kita bis Seniorenarbeit, 7 Min.) 

Macropolis (Animations-Kurzfilm über zwei fehlerhaft produzierte Puppen, an denen ein Junge gefallen findet; A: Kita, Grundschule, 8 Min.) 

Felix (Kurzfilm über einen Jungen, der sich aus Zuneigung zu einem gehörlosen Mädchen als gehörlos ausgibt, A: Grundschule, Orientierungsstufe, 12 Min.) 

Wie sieht die Welt für Blinde aus? (Dokumentation aus der Reihe "Willi will's wissen" unter der Fragestellung: Wie nimmt man Kontakt zu blinden Menschen auf?, A: Grundschule, 25 Min.)

Der Handicap-Check (Dokumentation aus der Reihe "Checker Can" über geistig behinderte Kinder, A: Grundschule, 25 Min.) Eine Fassung für Gehörgeschädigte und Sehbehinderte liegt bei. 

Muted Music (Kurzfilm über ein musikbegeistertes Mädchen, das unter einem Hörverlust leidet, A: Grundschule, Orientierungsstufe, 18 Min.) 

Renn, wenn Du kannst (Spielfilm über einen jugendlichen Rollstuhlfahrer, der mit der Liebe und dem Leben hadert, A: Sekundarstufe I/II, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, 116 Min.) 

Ein Tick anders (Spielfilm über ein Mädchen, dass sich neben ihrem Tourette-Syndrom auch mit ihrer ungewöhnlichen Familie arrangiert, A: Sekundarstufe I/II, Jugendarbeit , Erwachsenenbildung, 85 Min.) 

Inklusion (Was ist Inklusion? Darüber klärt diese Dokumentation anhand der Bereiche Schule und Freizeit auf. A: Sekundarstufe I/II, Erwachsenenbildung, 20 Min.) 

Das Leben ist kein Wunschkonzert (Dokumentation über Down-Syndrom in der Familie, A: Sekundarstufe I/II, Erwachsenenbildung, 28 Min.) 

Pränataldiagnostik (Dokumentation über Schwangerschaft und Leben mit einem behinderten Kind, A: Sekundarstufe I/II, Erwachsenenbildung 17 Min.)