Polizeiseelsorge

Reden hilft: Polizisten müssen mit Problemen, die sie belasten, nicht alleine bleiben. Sie können sich einem Polizeiseelsorger anvertrauen. Im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn ist das Pfarrer Hartmut Marks.

Polizeiseelsorge

Als Polizeiseelsorger ist Hartmut Marks mehrmals im Jahr auf den Wachen in Iserlohn, Hemer, Letmathe und Menden unterwegs, um mit Polizisten und Polizistinnen über das Erlebte und Bedrückende des Arbeitsalltags zu sprechen. Und um ein wenig davon loszuwerden, ablegen zu können. Pfarrer Hartmut Marks begleitet Polizisten und Polizistinnen bei Großlagen und Großeinsätzen, beim Überbringen von Todesnachrichten und durch Vermittlung von weiterführenden Hilfen.

Jedes Jahr findet ein Polizeigottesdienst statt.