Kinder- und Jugendtelefon

Kinder- und Jugendtelefon

Wir nehmen uns Zeit für Deine Anliegen, seien es Sorgen, Probleme mit Freunden oder Eltern oder auch fröhliche Ereignisse, über die Du gern sprechen möchtest.

Dabei gibt es für uns nichts Peinliches, Beschämendes oder Banales.

Hab keine Angst!

Wenn Du anrufst, nehmen wir uns genug Zeit, um uns in Ruhe anzuhören, was Du auf dem Herzen hast. Wenn es etwas länger dauert, bis Du die richtigen Worte gefunden hast, ist das nicht schlimm! Und manches, was Dir zuerst total peinlich erscheint, ist vielleicht einfach nur ungewohnt zum Drüberreden - wir versuchen es einfach locker anzugehen.

Unsere Beraterinnen und Berater sind speziell für die Telefonberatung von Kindern und Jugendlichen ausgebildet. Die Arbeit am Telefon verrichten sie ehrenamtlich, also in ihrer Freizeit und ohne Geld dafür zu bekommen. Sie arbeiten sonst in ganz unterschiedlichen Berufen, sind zwischen 25 und 70 Jahre alt und machen meist einmal in der Woche Telefondienst.

Das Kinder- und Jugendtelefon Iserlohn sucht Verstärkung! Neuer Ausbildungskurs ab Januar 2018

Das Kinder- und Jugendtelefon sucht ab sofort neue ehrenamtliche Beraterinnen und Berater. Im Januar 2018 wird die nächste Ausbildungsgruppe starten.

Sie haben ein Ohr und Freude am Gespräch mit Kindern und Jugendlichen? In einer intensiven Ausbildung bereiten wir Sie auf die Beratungstätigkeit vor. Weitere Informationen erhalten Sie hier.