Gebete für verschiedene Anlässe

Beten mit Kindern

Am Morgen

In Gottes Namen steh ich auf.
Herr Jesus, leite meinen Lauf.
Behüte mich auf allen Wegen
mit deiner Kraft und deinem Segen.

Wie fröhlich bin ich aufgewacht,
wie hab ich geschlafen so sanft die Nacht!
Hab Dank, du Vater im Himmel mein,
daß du hast wollen bei mir sein.
Behüte mich auch diesen Tag,
daß mir kein Leid geschehen mag.

Am Abend

Was schön war heute, kam von dir.
Was unrecht war, vergib es mir!
Laß mich bei dir geborgen sein.
In deinem Frieden schlaf ich ein.
Die Nacht bricht an über Stadt und Feld.
Gott, segne die Erde, behüte die Welt.

  1. Müde bin ich geh zur Ruh,
    schließe meine Augen zu.
    Vater, laß die Augen dein
    über meinem Bette sein.
  2. Hab ich Unrecht heut getan,
    sieh es, lieber Gott nicht an.
    Deine Gnad und Jesu Blut
    machen Schaden gut.
  3. Alle, die mir sind verwandt,
    Gott, laß ruhn in deiner Hand;
    alle Menschen, groß und klein,
    sollen dir befohlen sein.
  4. Müden Herzen sende Ruh,
    nasse Augen schließe zu.
    Laß den Mond am Himmel stehn
    und die stille Welt besehn.

Zum Geburtstag

Lieber Gott. Heute habe ich Geburtstag.
Ich danke dir, daß ich leben darf,
daß ich Augen zum Sehen und Ohren zum Hören habe,
daß ich sprechen kann und nachdenken,
daß ich Hände und Füße habe und daß ich nicht allein bin.
Du hast mir alles gegeben.
Ich danke dir und freue mich.

Bei Krankheit

Lieber Gott,
ich bin krank und liege im Bett.
Gib, daß es nichts Schlimmes ist
und ich bald wieder gesund werde.
Ich danke dir, daß ich so lieb gepflegt werde.
Wie gut, daß es Medizin gibt, die hilft.
Ich bitte dich,
behüte alle kranken Kinder, zu Hause und im Krankenhaus.
Hilf ihnen, daß sie gesund werden.


Luthers Segen

Luthers Morgensegen

Das Gebet für den Beginn des Tages

Des Morgens, wenn du aufstehst, kannst
du dich segnen mit dem Zeichen
des heiligen Kreuzes und sagen:

Das walte Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist! Amen

Darauf kniend oder stehend das Glaubens-
bekenntnis und das Vaterunser.
Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, dass du mich diese Nacht vor allem Schaden und Gefahr behütet hast, und bitte dich, du wollest mich diesen Tag auch behüten vor Sünden und allem Übel, dass dir all mein Tun und Leben gefalle. Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde.

Als dann mit Freuden an dein Werk gegangen und etwa ein Lied gesungen oder was dir deine Andacht eingibt.

Luthers Abendsegen

Das Gebet für den Schluss des Tages

Des Abends, wenn du zu Bett gehst, kannst du dich segnen mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes und sagen:

Das walte Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist! Amen

Darauf kniend oder stehend das Glaubensbekenntnis und das Vaterunser. Willst du, so kannst du dies Gebet dazu sprechen:

Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, daß du mich diesen Tag gnädiglich behütet hast, und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünde, wo ich Unrecht getan habe, und mich diese Nacht auch gnädiglich behüten. Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, daß der böse Feind keine Macht an mir finde.

Alsdann flugs und fröhlich geschlafen. 


Ein Psalm Davids

Psalm 23

Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.

Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße
seines Namens willen.

Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück;
denn du bist bei mir,
dein Stecken und Stab trösten mich.

Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit
und schenkest mir voll ein.

Gutes und Barmherzigkeit
werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.