Tageslosung
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 25. April 2018:
Losungstext:
Der HERR hat’s gegeben, der HERR hat’s genommen; der Name des HERRN sei gelobt!
Hiob 1,21
Lehrtext:
Wir wissen, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.
Römer 8,28

Auf den Spuren Martin Luthers

In Wittenberg besuchten die Teilnehmenden der Studienreise auch das Katharina-von-Bora-Denkmal. Fotos: privatDie Wartburg in Eisenach war eine weitere wichtige Station der Studienreise. Ein Blick konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch in die Lutherstube werfen, wo Martin Luther das Neue Testament übersetzt hat.

Auf den Spuren Martin Luthers

Die Wirkungsstätten Martin Luthers standen auf dem Programm einer Studien-Reise, die 44 Interessierte aus dem Kirchenkreis vom 15. bis zum 18. Juni 2016 u.a. nach Erfurt und Wittenberg führte. ...mehr

Dreizehn Mal mit dem Beta-Gütesiegel ausgezeichnet

Der Ev. David-Kindergarten Oetsrich wurde mit dem Ev. Gütesiegel BETA ausgezeichnet......ebenso wie die Hemeraner Kitas: der Ev. Kindergarten Becke, das „Stüps“ Familienzentrum Sundwig mit dem Ev. Kindergarten „Kastaniennest“ in Hemer-Sundwig sowie das „Stüps“ Familienzentrum Westig

Dreizehn Mal mit dem Beta-Gütesiegel ausgezeichnet

13 Kindertageseinrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis haben nun schon das evangelische Gütesiegel BETA verliehen bekommen, darunter jetzt auch vier Kindertagesstätten aus Hemer und Oestrich....mehr

Ökumenischer Austausch für Frieden und Versöhnung

Die westfälische Delegation, zu der Pfarrer i. R. Peter Ohligschläger (links), Superintendentin Martina Espelöer und Dr. Clemens Wustmans (rechts) gehörten, beim Empfang in der Deutschen Botschaft Minsk durch den Deutschen Botschafter Peter Dettmar. (Fotos: privat)Superintendentin Martina Espelöer überreicht Metropolit Pawel von Minsk und Saslawl, Patriarchal Exarch von ganz Belarus ein Geschenk

Ökumenischer Austausch für Frieden und Versöhnung

Eine mehrköpfige Delegation der Evangelischen Kirche von Westfalen, darunter auch Superintendentin Martina Espelöer, reiste auf Einladung der Belarussisch-orthodoxen Kirche nach Minsk....mehr

Die Ergebnisse der Kreissynode im Überblick

(v.l.) Dr. Esch, Santehanser, Superintendentin Espelöer, Freiburg, Winks-Schwarze

Die Ergebnisse der Kreissynode im Überblick

Auf der Tagung am Samstag, 4. Juni 2016, hat sich die Kreissynode mit allen Ausschüssen und Synodalbeauftragungen neu konstituiert und konnte neue Mitglieder begrüßen.