Tageslosung
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Montag, 27. Februar 2017:
Losungstext:
Des HERRN Wort ist wahrhaftig, und was er zusagt, das hält er gewiss.
Psalm 33,4
Lehrtext:
Jesus spricht: Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen.
Matthäus 5,17
Aktuelles
News
Veranstaltungen
Jahresthema

"Gnadenlos - Gnädig": Reformationsgottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer

"Gnadenlos - Gnädig": Reformationsgottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer

Hemer. Zu einem Reformationsgottesdienst hatte der Kirchenkreis (Schulreferat) Lehrerinnen und Lehrer am 21. Februar in die Ebbergkirche nach Hemer eingeladen. Unter der Überschrift "Gnadenlos - Gnädig" wurden Beispiele aus dem Schulalltag gesammelt, in denen sich Erfahrungen von Gnade ebenso widerspiegelten, wie Erfahrungen der Gnadenlosigkeit im persönlichen und beruflichen Alltag. Dabei wurde schnell deutlich, dass die "gnädigen" Ereignisse in Beruf und Privatleben immer auch einen Anteile an nicht selber Machbarem enthalten, als seien sie nicht von dieser Welt. Dadurch sollte einer der zentralen reformatorischen Anliegen von der Gnade als Gottesgeschenk mit Leben gefüllt werden. Biblische Erzählungen, in denen durch die Begegnung mit Jesus solche Lebensdeutungen hervorgerufen wurden und dadurch auch Lebensveränderungen bewirkt wurden, bildeten einen weiteren Rahmen. Symbolisch wurden gläserne Tränen als Zeichen der Gnadenlosigkeit in einer Schale mit Wasser gesammelt und geschlossene Blüten aus Papier auf einer Wasserfläche zum "Blühen" gebracht. Im Segenskreis zogen sich die Teilnehmenden jeweils drei Lose mit "Gnadensprüchen", die sie ungeöffnet mit in ihren Alltag nehmen konnten, um immer dann, wenn das Leben wieder einmal gnadenlos ist, ein "Gnaden-Los" zu öffnen und den darin befindlichen Gnadenspruch auf sich wirken zu lassen, "damit aus den Tränen die Gnade aufblühen kann". Vorbereitet und durchgeführt wurde der Gottesdienst von Pfarrerin Ellen Gradtke, Pfarrer Hans Hallwaß, Realschullehrerin Birgit Hartig. Die musikalische Gestaltung übernahmen Kantorin Meike Pape und Pfarrer Peter Wevelsiep. Für die 25 teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer blieb vor und nach dem Gottesdienst bei einem Imbiss Zeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch. Manche Anregungen für Schulprojekte zum Reformationsjubiläum wurden dabei ausgetauscht. Text: Pfarrer Hans Hallwaß, SchulreferatFotos: privat...mehr

Reformationsjubiläum

Feiern Sie mit uns im Reformationsjahr. Alles zum Luther-Jubiläum finden Sie hier...